Anfrage stellen Newsletter abonnieren Kontaktdaten und Anfahrt

News

Darüber staunt die Welt

Das Dry Building Syndrom ist vor allem im Winter allgegenwärtig und kann sich drastisch auf die Gesundheit auswirken.

Zu trockene Luft am Arbeitsplatz und zuhause kann krank machen. Luftbefeuchtung ist daher kein LUXUS, sondern eine NOTWENDIGKEIT!
Die erstaunlichen Auswirkungen verraten wir Ihnen heute in unserer beliebten Newsletter-Kolumne.

Wussten Sie schon, dass  ...

... am Tag bis zu 10.000 Liter Luft durch Nase, Mund und Lungen
    fließen?

... Büroarbeiter bis zu 90% der Zeit in geschlossenen Räumen
    verbringen?

... die Lebensdauer, Verbreitung und Immunabwehr von Viren
    in Bürogebäuden entscheidend von der Luftfeuchte abhängen?

... eine optimale Luftfeuchte von über 40% für ausgehustete
    Grippe- und Erkältungsviren innerhalb von Minuten tödlich ist,
    die Viren aber bei einer Luftfeuchte von weniger als 40%
    stundenlang infektionsfähig bleiben?

... zu trockene Raumluft die Schleimhäute, Stimmbänder und Augen
    reizt und das Wohlbefinden sowie die Leistungsfähigkeit schwächen
    kann?

... Erkrankungen des Atemsystems und des Stimmapparates zu den
    häufigsten Ursachen für Arbeitsunfähigkeit im Büro zählen?

... ein Luftbefeuchtungssystem von Merlin Technology zum betrieblichen
    Gesundheitsmanagement beitragen und für ein gesundes Raumklima
    sorgen kann?

... mit unserem kompakten AIR-C60 ein Luftreiniger, Luftwäscher und
    Luftbefeuchter für kleine Büros in einem einzigen Gerät erhältlich ist?

 

Quellen:
https://www.asu-arbeitsmedizin.com/article-799743-30010/neu-whitepaper-dry-building-syndrom-.html
https://www.asu-arbeitsmedizin.com/article-801387-30010/font-size2anzeigefontbr-dry-building-syndrom-macht-krank-.html