Anfrage stellen Newsletter abonnieren Kontaktdaten und Anfahrt

News

Die Horrormeldungen zum aktuellen Flüchtlingsdrama reißen nicht ab. Dabei gab es in der Vergangenheit Flüchtlingswellen viel höheren Ausmaßes, denen man im Gegensatz zu heute jedoch wirkungsvoll begegnen konnte.

Wussten Sie eigentlich, dass ...

  • sich bereits bei Beginn des 1. Weltkriegs große Flüchtlingsströme in Bewegung setzten und Ende 1915 alleine in Cisleithanien rund 390.000 Flüchtlinge untergebracht waren?
  • damals viele Flüchtlinge in Privatquartieren Aufnahme gefunden haben, obwohl auch dort teils bittere Armut herrschte?
  • damals auch kranke und verletzte Flüchtlinge in Familien aufgenommen wurden?
  • Menschen bei der Aufnahme von Flüchtlingen einst ihr Leben riskiert haben?
  • ab 1945 bis zu 14 Millionen Menschen ihre Heimat in Ost- und Ostmitteleuropa verlassen mussten?
  • vor, im und nach dem Zweiten Weltkrieg bis zu 60 Millionen Menschen in Europa ihre Heimat verloren haben.
  • auch in der Nachkriegszeit unzählige Flüchtlinge unterschiedlicher Kulturen in Familien aufgenommen wurden und sich daraus Freundschaften fürs Leben entwickelt haben?

Quellen:Österreichisches Staatsarchivwww.welt.de/geschichte/zweiter-weltkrieg/article141112932