Anfrage stellen Newsletter abonnieren Kontaktdaten und Anfahrt

Success Stories

Luftbefeuchtung ein Segen für den Stephansdom

Merlin Luftbefeuchtung im Stephansdom

Wertvolle Altäre, Skulpturen und Musikinstrumente werden mit dem Merlin Luftbefeuchtungssystem VISCORE vor Austrocknung und Schäden geschützt.

Mit der Installation unserer Direktraumbefeuchtung VISCORE hat man im weltberühmten Wahrzeichen von Wien die Lösung für ein gravierendes Problem gefunden. "Während der Heizperiode ist die relative Luftfeuchte im Stephansdom an kalten Tagen auf unter 45 Prozent gesunken. So ein Klima hat die extreme Austrocknung der Holzaltäre, Skulpturen und Musikinstrumente zur Folge. Mit dem Luftbefeuchtungssystem von Merlin Technology können wir diese wertvollen Gegenstände auf Dauer vor Schäden bewahren", betont Dombaumeister Dipl. Ing. Wolfgang Zehetner.

Mit insgesamt 18 Düsensträngen und über zwei Sensoren wird der gesamte Dom befeuchtet und ein konstantes Raumklima geschaffen. Sobald es zu trocken ist, wird fein gesprüht. "Wir müssen die Heizung im kommenden Winter nicht mehr auf 7 Grad herunter drosseln, was sich auch positiv auf das Wohlbefinden der Besucher auswirkt", so Zehetner.

Der Dombaumeister ist von der Investition überzeugt. "Der Preis hat einfach gepasst, die Projektumsetzung hat geklappt und das einfach zu bedienende System funktioniert".

Stephansdom

Stephansdom_2